Montag, 19. September 2011

BACILLUS BULGARICUS



Bulgarians were crazy about yogurt hundreds of years before Stamen Grigorov, a Bulgarian medical student, first examined the microflora in Bulgarian yogurt and discovered what is now known as Lactobacillus bulgaricus. Scientists who came after Grigorov hypothesized that regular consumption of yogurt (and the bulgaricus culture therein) was responsible for the long life-spans of Bulgarian peasants. It could be the bulgaricus - it could also be that the yogurt here (especially the buffalo milk kind) is so good it gives people reason to stick around.


Es soll Leute geben, ich gehöre Gott sei Dank nicht zu ihnen, die denken bei Bulgarischer Kultur sofort an "Bulgarian Psycho" - dabei weiß doch jedes Kind, daß es "American Psycho" heißen muss. Andererseits gibt es aber auch jede Menge Leute, die noch nie etwas vom Bacillus Bulgaricus gehört haben. Den gibt es wiederum wirklich! Über seinen Ursprung habe ich meine ganz eigene Theorie, die ich aber an dieser Stelle nicht preisgeben möchte, um nicht Gefahr zu laufen, eventuell selbst als "Bulgarian Psycho" abgestempelt zu werden. Fakt ist, daß der Bacillus Bulgaricus aus Milch Joghurt macht. Und das sogar aus Büffelmilch (siehe Foto oben) - allerdings nur bei entsprechender Beschallung. Besonders geeignet ist dafür die Musik meiner Bulgarischen Lieblingsrapper (höre Videoclip unten) - "Bulgarian Psycho"?

Keine Kommentare: